Grünes Licht für die Photovoltaikanlage

Am gestrigen Mittwoch fand im Essener Hotel Bredeney die Mitgliederversammlung des Tennis-Verband Niederrhein statt. Der alte Vorstand ist auch der neue Vorstand, das TVN Tennis-Zentrum bekommt ein neues Dach mit Photovoltaikanlage und Heinz van Eicken vom TC VfB Kirchhellen wurde für seine langjährigen Verdienste mit der silbernen Ehrennadel des TVN geehrt.

Vorstand wird im Amt bestätigt

Der Vorstand wurde im Amt bestätigt.
Der Vorstand wurde im Amt bestätigt.

Vertreter von 74 der 644 Mitgliedsvereine im Verbandsgebiet waren bei der Mitgliederversammlung vor Ort. Aus Bottrop waren sechs Vereins vertreten. Bei den Vorstandswahlen ergaben sich dabei keine Neuerungen. Der Vorstand um Präsident Ulrich Bunkowitz wurde im Amt bestätigt und steht dem Tennis-Verband Niederrhein auch in den kommenden drei Jahren vor. Fachschaftsleiter Klaus Bürger wurde vom Gremium damit betraut auch zukünftig als Kassenprüfer zu fungieren.

Grünes Licht für das Photovoltaikprojekt

Die Vereinsvertreter gaben ein klares Votum für eine neues Dach ab.
Die Vereinsvertreter gaben ein klares Votum für eine neues Dach ab.

Ein klares Votum gab die Versammlung im Bezug auf die Sanierung des Daches des TVN Tennis-Zentrum ab. Dies soll in einer umfangreichen baulichen Maßnahme erneuert werden und mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet werden. Ohne Gegenstimme stärkten die Vereinsvertreter dem Vorstand den Rücken für dieses Projekt und erteilten dem Vorhaben damit grünes Licht. In den kommenden Monaten wird sich in Essen daher einiges bewegen, denn die Zeit ist knapp - bis zum 30. Juni muss die Anlage am Netz sein, um in eine vom Bund vorgegebene Übergangsregelung zu fallen. Durch die Einspeisevergütung ist die Finanzierung des neuen Daches in den kommenden zwanzig Jahren gesichtert.

Heinz van Eicken geehrt

Heinz van Eicken (m.) wurde ebennso wie Barbara Block (r.) und Renate Castellucci geehrt.
Heinz van Eicken (m.) wurde ebennso wie Barbara Block (r.) und Renate Castellucci geehrt.

Bei den Ehrungen waren in diesem Jahr auch die Bottroper Farben vertreten. Heinz van Eicken - seit mehr als 20 Jahren Vorstandsmitglied des TC VfB Kirchhellen und Schiedsrichter -  wurde für seine Verdienste mit der silbernen Ehrennadel des Tennis-Verbands Niederrhein ausgezeichnet. Heinz van Eicken war bereits 1980 Gründungsmitglied des TC VfB Kirchhellen, gehört seitdem den Medenmannschaften an, war 1987 erstmals als Schiedsrichter in der Regionalliga aktiv und später auch in der Bundesliga aktiv. Heute ist der der 67-jährige Sportwart beim TC VfB und im Sommer erwartet ihn bereits die nächste große Aufgabe. Dann gilt es für ihn den verhinderten Dietmar Stratmann als Oberschiedsrichter bei den Stadtmeisterschaften zu vertreten.

 

Ausgezeichnet wurde auch Barbara Block. Die Sportwartin des Tennisbezirk 5 Essen/Bottrop erhielt ebenfalls die silberne Ehrennadel.

 

Text: Henning Wiegert - Fotos: Dieter Meier

 

Zum ausführlichen Bericht von tvn-online.de über die Mitgliederversammlung:

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0