Skatmeister gefunden

Schon traditionell steigt im Frühjahr beim TC Rot-Weiß das alljährliche Skatturnier - so auch in diesem Jahr. Im Clubheim im Batenbrockpark ging der Titel diesmal an Günter Hommen.

Die Plätze sind noch nicht gemacht, doch der TC Rot-Weiß hat seine ersten Sieger. Beim alljährlichen Skatturnier, das als Vorbereitung auf die Medenspielsaison angeboten wird, konnte jedes Mitglied ohne große Anstrengungen im Sitzen Siege feiern. Reizen, Bedienen, Asse schlagen und dazu ein gemütliches Gläschen zu trinken. Nach zwei Runden über jeweils 21 Spiele an Dreiertischen standen die Sieger fest:

 

1.) Günter Hommen 1329 Punkte bei 10:0 Spielen

2.) Günter Burda 1309 Punkte bei 11:1 Spielen

3.) Horst Terwelp 1293 Punkte bei 12:2 Spielen

 

Alle Mitspieler konnten bei der Siegerehrung je nach Platzierung aus reichlich vorhandenen Präsente seinen eigenen Preis selbst wählen. Fachschaftsleiter Klaus Bürger, der einen guten fünften Platz belegte gab seinen Preis (einen Fußball) gleich an die Jugendabteilung weiter. Damit ist der erste Spieltag beim TC Rot-Weiß gelaufen. Nun heißt es warten auf die Sommersaison, damit dann auch wieder auf Asche Erfolge eingefahren werden können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0