Vermeidbare Niederlage für U14

Nur ein Spiel stand für den Nachwuchs des TC Eigen-Stadtwald am Wochenende auf dem Programm. Die U14/2-Junioren trafen in der Bezirksklasse B auf den TV Burgaltendorf. Es setzte eine vermeidbare 2:5-Niederlage.

U14/2-Junioren - TV Burgaltendorf 2:5

(BK B, 2. Spieltag)

 

Wieder eine knappe Niederlage für die U14/2-Junioren. "Schade, ein 3:3 wäre drin gewesen", so Jugendwart Jürgen Bannasch. Markus Siegmund fuhr im Einzel den einzigen Sieg für die Stadtwälder ein, Kilian Kohn kam nicht über ein 7:7 hinaus, sodass nach den Niederlagen von Noah von Schwartzenberg und Janik Horst die Niederlage früh besiegelt war. Im Doppel schlitterte dann das Duo Kilian Kohen/Markus Siegmund knapp an einem Erfolg vorbei.

Die nächsten Spiele:

U18-Junioren
- TC RAWA II
Sa, 18 Uhr 
U14-Juniorinnen
-
TC Schellenberg
Sa, 16 Uhr

Kommentar schreiben

Kommentare: 0