Durchmarsch in letzter Sekunde

Die nächste erfreuliche Nachricht für den Bottroper Tenniszirkus: Die Herren vom TV Blau-Weiß schlagen im kommenden Sommer doch in der 2. Verbandsliga auf. Dabei standen die Chancen als fünfter der Relegation eigentlich eher schlecht.

Frank Zwickl jun.
Frank Zwickl jun.

"Wir haben nicht mehr mit dem Aufstieg gerechnet", äußerte sich Frank Zwickl jr., nachdem er durch den TVN Wettspielleiter Wofgang Machost über den nachträglichen Aufstieg informiert worden war. Zwickl betont, dass er der Mannschaft treu bleiben wird. "Es wurde viel geredet, aber ich werde im Sommer defintiv für Blau-Weiß aufschlagen." Wohl nicht mehr dabei sind Marcel Janz, den es zur TIG Essen in die Herren 30 zieht, Sebastian Wendt und Ionut Cernea. "Wir sind jetzt noch auf der Suche nach einer Nummer eins, eventuell greifen wir hier auch auf einen Holländer zurück", erklärt Zwickl. Hinter dieser Entscheidung stehen sowohl der Verein und die Tennishalle Regent als auch die Mannschaft - es soll sich aber definitiv um eine kostenneutrale Lösung handeln, die im Zweifelsfall von einem privaten Sponsor finanziert wird. Die Blau-Weißen wollen ihren Prinzipien dahingehend treu bleiben, keine Spieler zu bezahlen. Aus dem Aufstiegsteam werden ebenfalls Timo Pari und Florian Krause mit dabei sein. Neben den Neuzugängen Kristof und Sebastian Weinem, die von FA 79 in den Stadtgarten wechseln, wird die geballte Trainerkraft für die erste Herren aufschlagen. Sowohl Erwachsenencoach Frank Zwickl sen. als auch Nachwuchstrainer Oliver Buschmann werden das Racket schwingen. "Natürlich wird es für uns nicht leicht in der neuen Liga, aber für unser Ziel, den Klassenerhalt zu schaffen, werden wir alles geben", gibt sich Zwickl kämpferisch. Und wer weiß, nach dem direkten Durchmarsch von der Bezirksklasse A in die 2. Verbandsliga ist den Blau-Weißen auch in 2012 eine Überraschung zuzutrauen. ml

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Franky Zwickl (Sonntag, 15 Januar 2012 22:50)

    Als ich gesagt habe wir müssen kämpfen, meinte ich nicht, das der Klassenerhalt für uns eine Überraschung wäre (;