Stimmen zum Aufstieg

Es war die Meldung des gestrigen Tages. Die Herren des TC Waldhof schlagen im Sommer in der Niederrheinliga auf. Dort geht es dann ab Mai gegen den TV Osterath, den Oberhausener THC, Blau-Weiß Krefeld, Blau-Weiß Dinslaken sowie die Mitaufsteiger Gold-Weiß Wuppertal und Grün-Weiß Oberkassel. Auf'm Platz hat einige Stimmen zum Aufstieg gesammelt.

Christian Schmitke (Mannschaftsführer 1. Herren): "Das ist unglaublich. Es war immer mein sportliches Ziel einmal Niederrheinliga gespielt zu haben und jetzt klappt es. Und dann auch noch mit dem besten Team, das ich mir vorstellen kann. So ganz habe ich diese Entwicklung noch gar nciht realisiert, ich weiß nur, dass ich alles daran setzen werde nicht nur dort gespielt zu haben, sondern auch das ein oder andere Spiel zu gewinnen!"

 

Christian Müller (1. Herren): "Das ist der absolute Hammer. Ich bin total aufgeregt und weiß gar nicht was ich sagen soll. Jetzt mache ich erstmal eine Flasche Sekt auf. Wir dachten immer, dass die erste Verbandsliga das größte ist, was wir erreichen können. Aber dann waren wir auch da oben mit dabei und mit der Niederrheinliga geht schon ein Traum in Erfüllung. Die Liga kann ich schwer einschätzen, aber natürlich wird das richtig schwer für uns. Ein Grund mehr, sich im Training reinzuhängen und gut vorzubereiten."

 

Klaus Bürger (Fachschaftsleiter): "Für das Tennis in Bottrop ist es natürlich toll, dass wir eine so hochspielende Mannschaft haben. Mir wäre in der Historie nicht bekannt, dass schon mal eine Mannschaft der offenen Klasse in der Niederrheinliga vertreten war. Ich würde mir wünschen, dass dieser Aufstieg auch einen Anreiz für unsere Jugend darstellt, um dem nachzueifern, damit zukünftig eine solche Klasse auch ohne externe Kräfte gehalten werden kann."

 

Stefan von Klopmann (Sportwart): "Aufgrund der exzellenten Sommersaison haben sich unsere Jungs den Aufstieg wirklich verdient. Natürlich sind die Waldhof-Herren in der Niederrheinliga stets krasser Außenseiter, doch wenn sich eine solche Chance bietet, muss man einfach zuschlagen. Sicherlich werden die Jungs jetzt noch härter trainieren und wir als Verein freuen uns, Spitzentennis in Bottrop zu sehen."

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Christian Woznitza (Mittwoch, 11 Januar 2012 16:50)

    Liebe Waldhöfer,

    ich freue mich sehr für Euch über diese Überraschung! Vielleicht kann ich Euch im Training zu noch besseren Leistungen motivieren..:-)

    Gruß
    W.

  • #2

    Karl - Heinz Hamel (Donnerstag, 12 Januar 2012 13:59)

    Herzlichen Glückwunsch,

    wenn einer den Aufstieg verdient hat
    dann ihr.
    Ich freue mich für Euch
    und auf die Spiele im Sommer.

    Bis neulich
    K. - H.