Erfolgreicher Hallenauftakt

Die Blau-Weißen Mädels sorgen in der offenen Klasse für Sonnenschein bei Waldhöfer Tristess. Bei den Damen 30 konnten beide Vereine siegen und bei den Damen 50 fuhren die Damen vom TC Heide den ersten Sieg ein. Alles in allem war es ein erfolgreicher Auftakt der Damen in der Halle.

Damen: Zwei Siege für Blau-Weiß

TC Waldhof II - Borbecker TC 2:4

(D, BL)

 

Nach dem Aufstieg der ersten Mannschaft in die Verbandsliga darf die zweite Waldhof-Mannschaft jetzt in der Bezirksliga antreten. Zum Auftakt gegen den Borbecker TC musste in der neuen Liga allerdings Lehrgeld bezahlt werden. Mit 2:4 unterlagen Romina Linne und ihre Gefährtinnen.

TC Schellenberg - TV Blau-Weiß 0:6

(D, BL)

 

Ohne Fehl und Tadel starteten die ersten Damen vom TV Blau-Weiß in die Winterhallenrunde. Nach dem Abstieg im Sommer treten die Mädels im Winter noch in der Bezirksliga an. "Wir wollen natürlich oben mit spielen", sagte Wiebke Hamel. Das dürfte gelingen, wurde mit dem TC Schellenberg doch einer der wohl stärksten Konkurrenten deutlich geschlagen. Wiebke Hamel, Julia Lazareck, Chantal Mikolajczak und Marie Bussmann punkteten in den Einzeln, im Doppel ersetzte Carolin Bucke die Nummer eins, Wiebke Hamel.

TC Burg - TC Waldhof III 1:5

(D, BK A)

 

Nach den Pleiten für die zweite und vierte Mannschaft hielten zumindest Sarah Fries und Co die Fahnen hoch. Sie setzten sich in der Bezirksklasse A gegen den TC Burg klar mit 5:1 durch. Ob ihnen nach dem Aufstiegscoup im Sommer auch im Winter die Topplatzierung zuzutrauen ist, wird sich in den nächsten Spielen zeigen.

TV Blau-Weiß II - TC Waldhof IV 6:0

(D, BK A)

 

Das erste Derby bei den Damen konnte der TV Blau-Weiß für sich entscheiden. Mit 6:0 bezwangen Alina Zwickl und Co. die Waldhöferinnen. In der Gruppe in der mit dem TC Blau-Gelb Eigen noch eine dritte Bottroper Mannschaft vertreten ist, wurden die Kräfteverhältnisse so bereits am ersten Spieltag geklärt.

Damen 30 und 50 geben sich keine Blöße

TV Blau-Weiß - ETUF Essen 5:1

(D30, BL)

 

Auch die Damen 30 des TV Blau-Weiß kamen in der Malottki-Halle hervorragend aus den Startlöchern. Mit einem 5:1-Sieg sicherten sich die Damen um Susanne Rosenke und Claudia Lauben gegen den ETUF die ersten Punkte im Winter. Nach dem knapp verpassten Aufstieg in die zweite Verbandsliga im Sommer, gehören die Blau-Weißen nun im Winter sicherlich zum Favoritenkreis.

SV Schonnebeck - TC Waldhof 1:5

(D30, BL)

 

Die Damen 30 des TC Waldhof knüpfen auch in der Halle an die tolle Form aus dem Sommer an, als man sich souverän den Aufstieg in die Bezirksliga sicherte. Dort schlägt die Mannschaft vom Quellenbusch nun auch im Winter auf. Nach dem überzeugenden 5:1-Auftaktsieg über den SV Schonnebeck sieht es so aus, als sei sogar der Aufstieg im Rahmen des möglichen.

TC Heide - TIG Oststadt 6:0

(D50, BL)

 

Besser hätte der Start in die Saison für die Damen des TC Heide nicht laufen können. Im Sommer noch bei den 40ern aktiv, mischen die Fuhlenbrockerinnen nun eine Alterskklasse höher die Tenniswelt auf. In der Bezirksliga ist ihnen jedenfalls einiges zuzutrauen. Der 6:0-Sieg gegen TIG Oststadt war nie gefährdet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0