Nur ein Sieg zum Hallenauftakt

Trotz sommerlicher Temperaturen ging es am Wochenende erstmals wieder in der Halle auf Punktejagd. Die Winterhallenrunde auf Bezirksebene startete in der Essener Helmut-von-Malottki-Halle. Mit einem neuen Melderekord.

"Die Winterhallenrunde erfreut sich immer größerer Beliebtheit", freut sich Bezirkssportwartin Barbara Block. 100 Mannschaften, neun mehr als im Vorjahr, aus 38 Vereinen meldeten in diesem Jahr, um auch im Winter um Punkte zu kämpfen. Die Bottroper Vereine stellen davon 27 Teams. Dabei geht es aber weiterhin nicht um Leistungsklassenpunkte. "Der Verband schaut sich das jetzt ein Jahr an und dann hoffe ich, dass es eine Möglichkeit gibt, im nächsten Winter um LK-Punkte zu spielen", sagte Block. Die ersten Ergebnisse liegen bereits vor.

TC Waldfriede - DJK Adler Frintrop 5:1

(H, BK A, Gr. A)

 

Mit einem Sieg startet die neuformierte Mannschaft vom TC Waldfriede in die Winterhallenrunde. Mit 5:1 gewannen die Mannen von der Herderstraße gegen DJK Adler Frintrop. Stefan Engels, Maik Trost und Dennis Herbst punkteten in den Einzeln, Niklas Geilich unterlag im Match-Tiebreak. In den Doppeln fuhren Stefan Engels und Marc Bielaczek, sowie Maik Trost und Dennis Herbst die verbleibenden Punkte ein. "Wir sind alle gut befreundet, kennen uns zum Teil vom Fußball oder haben schonmal zusammen gespielt und wollten das jetzt wieder machen", so Maik Trost zur Neugründung der Mannschaft. Ziel ist dabei der direkte Aufstieg in die Bezirksliga. "Da wollen wir so schnell es geht hin", sagte Trost. Der erste Schritt ist getan.

TC RAWA II - TV Blau-Weiß II 4:2

(H, BK A, Gr. B)

 

Keine Punkte beim ersten Aufschlag in der Halle für die Blau-Weiße Zweitvertretung. Gegen die zweite Mannschaft vom TC RAWA gab es zum Auftakt in die Hallensaison eine 2:4 Niederlage zu verkraften. Im Sommer noch in der Bezirksklasse B am Start, geht es für die junge Mannschaft im Sommer eine Liga höher rund.

TC Heisingen - TC Waldhof III 4:2

(H40, BK A, Gr. A)

 

Der Aufsteiger aus dem Sommer startet mit einer Niederlage in die Winterrunde. Dabei schlagen die Waldhöfer hier aber bereits in der Bezirksklasse A auf, im Sommer gelang der Sprung in die Bezirksklasse B. Das 2:4 zeigt aber, dass sie auch in der A-Klasse mithalten können.

PTSV Essen - TC Heide 4:2

(H50, BL)

 

Kein guter Start für die Herren 50 vom TC Heide. Zum Bezirksligaauftakt gab es eine 2:4-Niederlage gegen den PTSV Essen. Nach dem verpassten Aufstieg im Sommer ist es das Ziel der Fuhlenbrocker auch im Winter in den oberen Tabellenregionen mitzuspielen. 

 

Text: Max Lazar

Kommentar schreiben

Kommentare: 0