Bezirkstitel für U11-Junioren

Zwei Nachwuchsmannschaften schickte der TV Blau-Weiß am Sonntag in die Endspiele um die Bezirksmannschaftsmeisterschaft auf der Anlage von ETUF Essen. Mit einer siegreichen Mannschaft kehrten sie zurück in den Stadtgarten.

U11 holt den Titel - 5:1-Erfolg über ETUF

So sehen Sieger aus! Die erfolgreiche U11 des TV Blau-Weiß.
So sehen Sieger aus! Die erfolgreiche U11 des TV Blau-Weiß.

Der Blau-Weiße U11 Nachwuchs mit Jörn Kersten, Noah Borges, Lasse Zimmermann, Finn Krause und Max Rosenke (Foto v.l.n.r.) hat es geschafft. Die Mannschaft besiegte die Jungs vom ETUF mit 5:1 und darf sich Bezirksmannschaftsmeister nennen.

 

In den Einzeln siegten Noah Borges und Lasse Zimmermann nach tollen Leistungen klar in zwei Sätzen, Max Rosenke setzte sich im Match-Tiebreak durch. Nur Jörn Kersten hatte das Glück nicht auf seiner Seite und verlor sein Einzel. Nach den Einzeln waren die Jungs aus dem Stadtgarten rechnerisch schon Bezirksmeister, da die Doppel im langen Satz bis 9 entschieden werden. Borges/Zimmermann erledigten ihre Aufgabe im Schnelldurchgang, Max Rosenke und Finn Krause taten sich schwerer, lagen 0:6 und 3:8 hintern, schafften den 8:8 Ausgleich und konnten letztendlich im Tiebreak gewinnen. "Sensationelle, was die Jungs geleistet haben", so eine zufriedene Jugendwartin Karin Schade.

U18 muss sich dem TC Schellenberg beugen

Für die U18 Junioren begann der Tag dagegen mit einer Hiobsbotschaft. Patrick Louven musste im letzten Moment krankheitsbedingt absagen, Felix Elvermann stand allerdings sofort bereit und konnte einspringen.

 

In der Aufstellung Florian Krause, Luca Schnitter, Mats Schade und Felix Elvermann war der Drops aber schon nach den Einzeln gelutscht. Nur Mats Schade gewann in einem hochklassigen Match mit 6:4 und 7:6 und holte den Ehrenpunkt. Florian Krause wurde für seine Leistung nicht belohnt und unterlag im Match-Tie-Break. Beim Stand von 1:3 war auch rechnerisch in den Doppeln nichts mehr drin, sodass der Titel an die Junioren vom TC Schellenberg ging.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0