Raul und Messi beim KTC

Ganz schön was los, beim TC "In Himmel". Zuerst stand das Feriencamp unter der Leitung von Trainer Michael Rollik an, jetzt laufen die Planungen für den Tag der offenen Tür auf Hochtouren. Vereinsmitglieder und Freunde sind herzlichst eingeladen.

Gute Resonanz bei Feriencamp

Der KTC "In Himmel" beteilgt sich auch in diesem Jahr am Feriencamp für Grundschüler. 21 Kinder im Alter zwischen sechs und neun Jahren wurden von Michael Rollik sowie aktiven Mannschaftsspielern des TC In Himmel an drei Vormittagen in das Spiel mit dem gelben Filzball eingeführt. "Für mich ist das bereits das fünfte Jahr", so Anne Soppe, Jugendwartin des Vereins.

 

In kleinen Gruppen von bis zu fünf Personen wurden Vorhand, Rückhand, Volley und Stop geübt. Beim abschließenden show-down zeigte der Nachwuchs, der in Raul- und Messi-Trikots auflief, ihren Eltern und Großelter das Gelernte. "Ich bin fit für ein Match gegen meinen Papa", so Raul, der auf den bürgerlichen Namen Paul hört. Und auch auf Seiten des Vereins war man mit dem Trainingscamp zufrieden: "Wir stellen gerne unsere Anlage und auch unsere Vereinsmitglieder für diese hervorragende Idee zur Verfügung, daheim und zu Hause für die nicht in den Urlaub gefahrenen Sport anzubiegten. Es ist phantatisch, was alles in nur drei Tagen möglich sein kann" so Lutz Stolte, Vorsitzender des Kirchhellener Tennisclubs.

Tag der offenen Tür

Auf der Anlage an der Heinrich-Grewer-Straße lädt KTC am 30. und 31. August - jeweils ab 15 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Die Verantwortlichen informieren rund um den Tennissport. Den Kirchellener Bürgern, Kindern, Freunden und Bekannten wird ein Tennistraining angeboten. Dabei ist normale Sportbekleidung ausreichend. Für das leibliche Wohl sorgt die Clubbewirtung und für die teilnehmenden Kinder gibt es kostenloses Eis.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0