Waldhof U18 steigt auf

Erfolgreich gestaltete sich die Saison für die U18 Junioren vom TC Waldhof. Nach teils deutlichen Siegen sicherte sie sich in einem packenden Duell mit dem TC Essen-Süd den Aufstieg in die Bezirksklasse B.

Match-Tiebreak entscheidet über Aufstieg

Die U 18 des TC Waldhof konnte sich durch zwei Siege innerhalb einer Woche den Aufstieg in die Bezirksklasse B sichern.
Zunächst trafen die Waldhöfer Zuhause auf den bisherigen Tabellenführer TC Essen-Süd. In entscheidenen Spiel konnten sich die Bottroper knapp durch die bessere Satzbillanz durchsetzen. Die Partie endete mit 3:3. Durch die deutlichen Einzelerfolge der an eins und drei platzierten Hagen Koppenborg und Robin Lakenbrink stand es schon früh 2:0 für den TC Waldhof. Aber die Essener ließen nicht locker und holten sich nach zwei sehr knappen Einzeln den Ausgleich.

Das erste Doppel konnten Robin Lakenbrink und Hagen Koppenborg mit 6:2/6:2 für sich entscheiden und nachdem Tilman Becker und Luca Schulze im zweitem Doppel mit 3:6/2:6 unterlagen, stand der Sieg für die Waldhöfer fest. Ausschlaggebend war, dass Tilman Becker an Position zwei sein Einzel knapp im Match-Tie Break verloren hatte und damit der TC Waldhof insgesamt einen Satz mehr gewinnen konnte als der Konkurrent vom Krausenbäumchen. Luca Schulze unterlag nicht weniger bitter nach einem sehr engen Match mit 6:7/6:7.

Durch diesen Erfolg gestärkt siegten die Bottroper auch drei Tage später in Überruhr mit 4:2. Tilman Becker sicherte sich an Position eins spielend mit einem 6:0/6:0 den Sieg, zudem konnten Robin Lakenbrink an zwei und Luca Schulze an drei ebenfalls gewinnen. Einzig der neu in die Mannschaft gerückte Tobias Haepp musste eine knappe Niederlage im Match-Tie Break verkraften.

Da die Bottroper in den vorherigen Spielen dreimal mit 6:0 gewinnen konnten, wird die U 18 des TC Waldhof in der nächsten Saison eine Klasse höher antreten.

Aufsteiger 2011: Luca Schulze, Robin Lakenbrink, Tilman Becker, Yannick Schulze und Hagen Koppenborg. Es fehlen: Alexander Banaszak und Tobias Haepp Foto: Privat
Aufsteiger 2011: Luca Schulze, Robin Lakenbrink, Tilman Becker, Yannick Schulze und Hagen Koppenborg. Es fehlen: Alexander Banaszak und Tobias Haepp Foto: Privat

Kommentar schreiben

Kommentare: 0