Sogar die Sonne kam raus

Das erste Wochenende beim Wilczok-Pokal startete mit neun angesetzten Partien. Einige davon fanden gar nicht erst statt, andere laufen derzeit noch - dem Regen wurde aber zunächst getrotzt.

Zwickl im Viertelfinale

Frank Zwickl jr. und Christian Schmitke stehen im Viertelfinale der offenen Klasse. Schmitke musste nach der Absage von Niklas Lindner gar nicht erst auf den Court und zog kampflos in die nächste Runde ein. Frank Zwickl stand derweil seinem Mannschaftskollegen Florian Krause gegenüber. Gegen den U18-Stadtmeister hatte er wenig Mühe und gewann locker mit 6:1/6:1.

 

Im Herren Doppel stehen Florian Hüsken und Max Lazar im Viertelfinale. Sie bezwangen Philipp Drießen und Patrick Louven vom TV Blau-Weiß mit 6:1/6:0.

 

Bei den Herren 40 standen drei Partien an. Ralf Banaszak zog gegen Ottmar Wloch kampflos ins Viertelfinale ein. Mehr tun mussten André Kalthoff und Guido Kratz. Kalthoff bezwang Norbert Jäkel auf dem Centre Court mit 6:4/6:1, Kratz zwang Jörg Lesczenski mit 6:4/6:3 in die Knie. ml

Kommentar schreiben

Kommentare: 0